Get Adobe Flash player

Verkabelung

Auch die ist ein Thema wo viele erst einmal nicht wissen was sie alles brauchen und welche Kabel geeignet sind. Ich möchte hier jetzt auch nur auf die gängigste Verkabelung einer Surroundanlage eingehen. Anschlussvarianten sollten dann besser wieder individuell abgeklärt werden. Das man hier keine überteuerten Kabel braucht sollte spätestens klar sein, wenn man sich die Wichtigkeitsskala anschaut. Was hier schon schlecht klingt können nunmal auch die teuersten Kabel nicht verbessern. Die Marketing Abteilungen der jeweiligen kabelhersteller müssen hier einfach ihr Arbeit machen und dies machen sie gut wenn ihr euch für ein 50 EUR HDMI Kabel entscheidet weil es irgendwelche obskuren sensationellen und revolutionären Techniken aufweist die natürlich auch kein anderer Hersteller anbietet. All diese beworbenen Techniken können und wurden auch NIE überprüft bzw. bewiesen. Alles Marketing!!! Ein weiterer Irrglaube ist es, dass Lautsprecherkabel die gleiche Länge haben müssen. Es macht KEINEN hörbaren Unterschied ob nun das Kabel zum linken Lautsprecher 3m lang ist und das zum rechten 5m.

 

Generell werden alle aktuellen HiFi Gerätschaften via HDMI angeschlossen. Zu solchen Geräten zählen: AV-Receiver, SAT oder Kabelreceiver, Media Receiver, BluRay & DVD Player.

Die AV-Receiver werden dabei als Schaltzentrale genutzt an die sämtliche Geräte angeschlossen werden. Die AVR's haben meist zwischen 4 und 8 HDMI Eingänge und einen bis zwei HDMI Ausgänge.
Der HDMI Ausgang wird mit dem Fernseher verbunden. Alle anderen Geräte steckt man dann in die HDMI Eingänge des AV-Receivers. Man muss auch nicht unbedingt die mega ultra High End HDMI Kabel für über 100 EUR das Stück nehmen (ja die gibt es wirklich liebe Leute).

Gute HDMI Kabel sind z.b die AmazonBasics, diese bekommt man unter 10 EUR das Stück. Möchte man unbedingt auch hier Markenkabel haben kann man HDMI Kabel von In-akustik und Oelbach welche man beide um die 20 EUR das Stück bekommt. Natürlich bekommt man von diesen beiden Firmen auch Kabel die deutlich teurer sind, einfach ein klein bissl suchen. Alles über 20 EUR muss nicht sein.

 

Subwoofer werden mit einem Y-Kabel angeschlossen. Auch hier kann man bei Amazon oder ähnlichen Shops schauen. Gute kabel liegen meist bei 10 - 15 EUR, je nach länge auch 20 EUR. Mehr ausgeben ist auch hier nicht besonders Sinnig.

 

Das Lautsprecherkabel:

Hier ist es auf jedenfall ratsam Kabel zu nehmen aus OFC, dies bedeutet soviel wie Sauerstofffreies Kupfer. Dieses besitzt eine Reinheit von über 99% und ist somit besonders Leitfähig und gut geeignet. Viele "Billigkabel" sind aus einer Mischung aus Kupfer und Aluminium. Diese werden oft auch als CCA gekennzeichnet. Kurz gesagt, man muss auch hier wieder keine überteuerten Sachen kaufen. Ich rate euch nur darauf zu achten dass es OFC Kabel ist, also aus fast reinem Kupfer und man sollte einen Querschnitt nehmen von 2,5mm. Auf kurze Entferungen würden auch 1,5mm reichen aber Preislich ist da meist kein großer Unterschied.

 

 

Gute Lautsprecherkabel bekommt man z.b bei:

http://www.thomann.de
http://www.audiosol.de
http://www.amazon.de